InSilder

Fantastic 4 at: Patricia Müller, die Frau hinter der Marke „few“!

Es ist wieder soweit, Fanta 4 Fragen gestellt, 4 fantastische Antworten zurückbekommen! Von wem?
Patricia Müller, Gründerin des Modelabels
„few“ !

Dieses Label steht für 100% Transparenz für die Kundin, vom Preis bis zur Herstellung, Wertschätzung von Prozess bis Produkt und wie der Name schon sagt: wenige perfekte Teile, die mehr Möglichkeiten bieten als ein überfüllter Kleiderschrank. Nachhaltigkeit fängt schließlich bei langlebiger, zeitlos schöner Mode an, die nicht einmal um die Welt fliegen musste, sondern in Italien und Deutschland produziert wird.

Pic @herokuzi

Wir sind rechtl. verspflichtet dieses Interview als unbezahlte Werbung / Ad zu markieren.

EtB: Wenn Du dich mit einem #Hashtag beschreiben müsstet:
Patricia: #querdenkerin

EtB: Was wolltest Du schon immer loswerden – ganz im Sinne von Exhale the bullshit?
Patricia: Als gelernte Schneiderin kann ich die schlechte Qualität in der Mode, die teilweise für horrende Summen angeboten wird, nicht mehr ertragen. Eine höhere Qualität muss wieder Standard werden – dieser Aufgabe habe ich mich mit few verschrieben!

EtB: Spread the good stuff – Was macht Dich zur besseren Version Deiner selbst?
Patricia: Ich versuche mir und meinen Überzeugungen konsequent treu zu bleiben. Es kann manchmal etwas anstrengend sein aber mit etwas Übung ist es gar nicht mehr so schwer und glaubt mir es lohnt sich.

EtB: Was ist Deine geheime Superpower?
Patricia: So geheim ist sie nicht… Leichtigkeit!

EtB: Wir danken Dir! Few for Future!

Mehr über „few“ findet ihr bei Instagram (hier verlinkt), Facebook, Pinterest und natürlich alle Produkte, alle Infos und Abouts auf der Website von Few:

https://f-e-wardrobe.com/en/home/


PS: Kommt Euch Patricia bekannt vor? Wir hatten sie schonmal zu Besuch mit ihrem Projekt Glokalistas zusammen mit ihrer Freundin Anna. Hier nochmal die Verlinkung, für alle Neugierigen:

By
0

You may also like

Leave a Reply

Ich akzeptiere