InBody, Mind & Soul, Silder

3 Tipps für deine tägliche Dosis Positivity

Wer positiv denkt, hat mehr. Mehr Zufriedenheit, mehr Gesundheit, mehr Power, mehr vom Tag, mehr Ruhe, mehr Gelassenheit. Hier kommen 3 Tipps die dich dabei unterstützen, eine optimistische Lebenshaltung zu entwickeln.

Photo by Katrina on Unsplash

Erstelle dein Visionboard

Du kannst deinen Weg tagtäglich besser sehen und beschreiten, wenn du deine Wünsche, Träume, Ziele und Inspirationen vor dir hast. Dabei kann dich ein Visionboard sehr unterstützen. Visualisierung hat große Power und lässt weniger Zweifel zu, sobald du dir klar gemacht hast, was du möchtest und wohin dein Weg gehen soll.

Auf Pinterest findest du unzählige Ideen und Anleitungen für Visionboards. Ich mag zum Beispiel die Anleitung von Laura Malina Seiler:

Finde dein Mantra

Nichts beeinflusst meine tägliche Laune und Sichtweise auf den Tag mehr als mein tägliches Mantra. Jeden Morgen, wenn ich das Bad betrete erinnere ich mich daran es einmal aufzusagen und mir bewusst zu machen was wirklich wichtig ist.

Mein Mantra lautet: “ Ich bin ein gesunder, positiver und kreativer Mensch“. Klingt so einfach, aber wenn ich das täglich verinnerliche, dann ist es so viel mehr.

Das „gesund“ hilft mit dankbar für meinen Körper zu sein, der so viel leistet und erinnert mich täglich daran, mir mit Ernährung und Sport Gutes zu tun. Das „positiv“ hilft mir mit der richtigen Einstellung in den Tag zu starten. Und „kreativ“ bedeutet für mich offen für Herausforderungen (ob Job oder Privatleben) zu sein und Dinge selbstbewusst und gelassen anzugehen. Du hast noch kein Manta? Such dir eins und probiere es aus. Ich verspreche dir, du wirst es nicht bereuen.

Schreibe es auf!

Damit meine ich: finde einen Ort, wo du kurzfristige Pläne machen kannst. Im Gegensatz zum Visionboard, welches oft mit langfristigen Ziel/Visionen verbunden ist. Dies kann zum Beispiel ein Notizbuch sein oder in trendy: Bullet-Journal. Ich selbst befülle ein Notizbuch mit einigen Listen:

  • Was möchte ich heute schaffen/erledigen?
  • Was hab ich in der Woche oder diesen Monat vor?
  • Welche Filme/Serien/Dokus möchte ich bald sehen?
  • Welche Bücher noch lesen/hören?
  • Meine 10 Super-Sätze, wenn die Zweifel doch mal siegen
  • Mein Putzplan & Kochplan

Planen wirkt Stress entgegen und lässt mich immer positiv in den Tag starten.

Habt ihr noch Positivity-Tipps für uns? Her damit!

By
0

You may also like

Leave a Reply

Ich akzeptiere