InSpread the good stuff

Fantastic 4 at: GLOKALISTAS

Unsere 4 Lieblings-Fragen an die Mädels vom Allgäuer Food und Lifestyle Blog „GLOKALISTAS“. So global-lokal kann Heimat sein.

Wir sind rechtl. verspflichtet dieses Interview als Werbung / Ad zu markieren.

Glokalistas lachend

EtB: Wenn Ihr Euch mit einem #Hashtag beschreiben müsstet:
GLK: #glokalistas – die beste Beschreibung, wie wir finden!

EtB: Was wolltet Ihr schon immer loswerden – ganz im Sinne von Exhale the bullshit?
GLK: Wir haben unsere Probleme mit Engstirnigkeit jeglicher Art…
Die Bilder die erfüllt werden sollten, Dinge die immer schon so gemacht wurden… usw. Aber auch diese Münze hat zwei Seiten und auch wir müssen darauf achten, dass man in einer gewissen Gegenbewegung nicht selbst engstirnig wird!

EtB: Spread the good stuff – Was macht Euch zur besseren Version Eurer selbst?
GLK: Wir nehmen uns Zeit…
Zeit für liebe Menschen, Unternehmungen, aber auch Stimmungen. Das heißt das wir unsere Familien und Freunde bewusster sehen, Orte erkunden, aber auch mal schlechter Laune den Platz geben, die sie braucht um sich zu legen. Aber wie es mit den besseren Versionen immer so ist, das trifft sicher nicht auf jeden Tag oder alle Lebenslagen zu…

EtB: Was ist Eure geheime Superpower?
GLK: Kennt ihr ‘the Flash’?
Gebt uns
1. das richtige Thema
2. einen ambitionierten Zeitplan
3. herausfordernde Umständen
und unser ideales Arbeitsumfeld ist geschaffen!

EtB: Danke!

Wer mehr über die GLOKALISTAS und ihre Plattform erfahren will, ihr findet sie unter „glokalistas“ bei IG und auf https://www.glokalistas.com/

By
0

You may also like

Leave a Reply

Ich akzeptiere